Der angekündigte Wille

Böse Zungen sprechen manchmal vom „Ankündigungsminister“ – also einem Politiker, der nur seine Absichten verkündet, nichts davon jedoch in die Tat umsetzt. Diese bösen Zungen sind nicht selten auch in Redaktionen anzutreffen. Bei genauerem Hinsehen muss man feststellen: Nicht der zitierte Politiker trägt stets Schuld am Image des „Ankündigungsministers“ – es sind oft die Redakteure selbst, die ihn sprachlich erst dazu machen. Der Teufel steckt im Detail:

Weiterlesen

Werbeanzeigen