Wo bleibt denn nur das Chaos???

„Das befüchtete Schneechaos blieb jedoch aus“, hörte ich heute morgen aus meinem Radiowecker. Was würde sich also beim Blick aus dem Fenster zeigen? Meine Erwartung bestätigte sich: Nichts besonderes war zu sehen. Es schneite, der Schnee blieb sogar liegen und es hatte sich eine Schicht von etwa drei Zentimetern der weißen Pracht gebildet. Für diese Jahreszeit ein ganz normaler Vorgang. Nicht jedoch für die Panikmacher in den Redaktionen. Zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk steht nach deren Ansicht jährlich zu dieser Jahreszeit der Weltuntergang wieder einmal kurz bevor. Man muss nur sprachlich kräftig nachhelfen. Den Satz

Das befürchtete Schneechaos blieb jedoch aus

sollte man sich deshalb einmal auf der Zunge zergehen lassen. Weiterlesen

Advertisements